Atomic Shadowrun!

Bist du voll motiviert dabei?

Ja!
4
100%
Geht so ...
0
Keine Stimmen
Nein.
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 4

cybertier
Beiträge: 13
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 22:19

Re: Atomic Shadowrun!

Beitragvon cybertier » Mo 7. Sep 2015, 14:56

Hey Konrad mach dir mal nen Evernote Account, dann können wir uns darüber austauschen. Ist besser und bequemer als Obsi.

cybertier
Beiträge: 13
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 22:19

Re: Atomic Shadowrun!

Beitragvon cybertier » Mo 7. Sep 2015, 14:57

Und denkt dran: Besser Charaktere zu überspitzt als zu realistisch.

Tony
Beiträge: 13
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 14:31

Re: Atomic Shadowrun!

Beitragvon Tony » Mo 7. Sep 2015, 18:36

Oh, ok, ich schreib gerade in einem Google Docs, denke dsa geht auch oder? Kriegst gleich eine Einladung

Benutzeravatar
Yhou
Administrator
Beiträge: 10
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 21:45

Re: Atomic Shadowrun!

Beitragvon Yhou » Di 8. Sep 2015, 11:16

Hab euch alle mal zu einem Google Drive Ordner für Shadowrun eingeladen. Meldet euch, wenn die Einladung bei euch nicht geklappt hat.

Tony
Beiträge: 13
Registriert: Mi 5. Aug 2015, 14:31

Re: Atomic Shadowrun!

Beitragvon Tony » Di 8. Sep 2015, 18:17

Hat geklappt

cybertier
Beiträge: 13
Registriert: Mi 29. Jul 2015, 22:19

Re: Atomic Shadowrun!

Beitragvon cybertier » Fr 25. Sep 2015, 19:09

Ich schraub ein bisschen vor :)

Shadowrun 2074
Neueste Entwicklungen die ihren Weg aus den Top-Secret-Labors der Welt gefunden haben:
Anthro-Dronen
Mehr Nanotechnologie
Noch persönlichere VR Technik und Werbung (Big Brother is analysing *all* your shopping patterns)

Seattle 2074
Die steigende Überbevölkerung wird zu einem größerem Problem. In Slumgebieten gibt es teilweise Nahrungsknappheit. Hassgruppen gegen Orks finden mehr zulauf, da diese einen großen Anteil der wachsenden Bevölkerung ausmachen.
Die Regierung von Seattle hat sich auf einen "genialen" Deal eingelassen.
Jedes Gebiet, das ein Konzern in den "Red-Zones" (Redmond, Puyallup) für sich ergattern kann, soll diesem daraufhin rechtlich gehören. Die SINlosen Bewohner wurden zur Evakuierung und Umsiedlung aufgefordert.
Es wurde erwartet, dass die Gangs Widerstand leisten werden und nicht umgesiedelt werden wollen.
Es wurde nicht erwartet, dass die Konzerne die kommenden Straßenschlachten als Desert Wars 3.0 benutzen um ihre neuesten Spielzeuge im Bereicht der lethalen und nicht-lethalen Kriegsführung vorzustellen.
Trollgroße ferngesteuerte Kampfdronen Laserwaffen und Nanitenfallen werden im Abendprogramm bei der "Befreiung" der Slums gezeigt.

Und all diese Kämpfe nähren dunkleres in den Schatten von Seattle ...


Zurück zu „Shadowrun“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast